Abmusterung mit Normlicht D65

Mit einer korrelierten Farbtemperatur (CCT) von 6500 K ist die Normlichtart D65 (CIE) „nördliches Tageslicht“ die Bezugslichtart in der DIN 6173-2 „Farbabmusterung“ und in der DIN 5033 mit einer spektralen Energieverteilung zwischen 300 nm und 780 nm im Abstand von 5 nm beschrieben.

Die D65 Normlichtleuchte muss konform zur ISO 3668 „Visueller Vergleich der Farbe von Beschichtungen“ sein. In der Norm werden alle Parameter wie Durchführung, Betrachtungs- oder Umgebungsbedingungen beschrieben, um einen normgerechten Farbvergleich sicherzustellen. Die in der Norm definierte Beleuchtungsstärke beträgt zwischen 1000 und 4000 lx, was auf unterschiedlichste Verwendungszwecke zurückzuführen ist. Unsere JUST Abmusterungskabinen erzielen eine standardmäßige Beleuchtungsstärke von 2000 Lux. In geeigneten Kabinen kann die  Helligkeit mittels Dimmer eingestellt werden.

Normlichtgeräte für die produzierende Industrie

UV-Anteil zur Abmusterung

Neben der spektralen Simulation des Tageslichts ist bei D65-Normlicht (CIE) für die Darstellung und Erkennung von optischen Aufhellern (OBA) auch ein UV-Anteil definiert, der dem natürlichen Tageslicht entspricht. Optische Aufheller haben einen bedeutsamen Einfluss auf die Farbwiedergabe. Die ISO 23603 definiert die Güte der Simulation der Lichtart D65 für den Bereich des sichtbaren Lichtes (VIS) und den UV-Anteil. Farbabmusterungsnormen wie ISO 3668, ASTM 1729 schreiben vor, dass ein D65 Simulator mindestens der Güteklasse BC  gemäß ISO 23603 entsprechen soll. Alle JUST Normlichtkabinen und das Leuchtmittel JUST daylight 6500 proIndustry erfüllen diese strenge Anforderung hervorragend. Darüber hinaus sind viele Just Normlichtkabinen mit einer zusätzlichen UV-Lampe ausgestattet um optische Aufheller in den Materialien zu erkennen.

D65-Leuchtstofflampen

Die spezielle Leuchtstofflampe JUST daylight 6500 proIndustry erfüllt die strengen Standards der Farbabmusterungsnormen und unterschreitet die engsten Toleranzgrenzen. Mit ihrer gleichmäßigen und treuen Nachbildung der CIE-D65 spektralen Energieverteilung, einem hohen Farbwiedergabewert und guten Metamerie-Eigenschaften schafft die JUST daylight 6500 proIndustry kontrollierte und reproduzierbare Lichtbedingungen für die normgerechte Abmusterung und Farbbeurteilung verschiedenster Materialien.

Anwendungsgebiete

Die Normlichtart D65 gilt heute als Industriestandard gemäß ISO 3668, ASTM 1729 sowie DIN6173-2 für die visuelle Abmusterung farbiger Oberflächen. D65 wird in der Fertigungsindustrie unter anderem zur Farbprüfung von Standards und Proben wie Fahrzeugzubehörteilen, Interieurteilen und zur Farbsortierung von Produkten wie Ersatzteilen und Lebensmitteln eingesetzt. Die Anwendungsgebiete sind jedoch nahezu unerschöpflich und finden deshalb in vielen weiteren Industrien Anwendung:

Hierzu gehören:

  • Möbelindustrie
  • Textil- und Lederindustrie
  • Automobilindustrie
  • Keramikindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • chemische Industrien
  • Pharmahersteller
  • Farbenhersteller
  • Lebensmittelindustrie
  • Papier- und Verpackungsindustrie

* Pat. No. US 8,592,748 B2